Häufig gestellte Fragen zu MyRealWorld MG

MED-DE-NON-2100013 v1.0 Apr 2021

Häufig gestellte Fragen für Teilnehmer

Wie wird meine Privatsphäre geschützt?

Sie können in der Datenschutzrichtlinie nachlesen, wie Ihre Privatsphäre geschützt wird und wie Ihre Daten verwendet werden.

Wie lange dauert es, die Umfragen auszufüllen? Muss ich das häufig tun?

Die Beantwortung der Umfragen wird im Durchschnitt jeden Monat etwa 20 Minuten in Anspruch nehmen. Sie können Benachrichtigungen erhalten, die Sie informieren, wenn eine Umfrage bereit ist.

Ich habe kein Smartphone; kann ich mir eines ausleihen?

Sie können ein Smartphone von Freunden oder Familienangehörigen leihen, aber im Rahmen der Studie wird den Teilnehmern kein Smartphone zur Verfügung gestellt.

Funktioniert die App auf einem Android- oder iOS-Betriebssystem besser?

Keines ist besser als das andere; die App ist so konzipiert, dass sie auf beiden Betriebssystemen funktioniert.

Kann ich die App auf mehr als einem Gerät verwenden?

Die App ist nur für Smartphones verfügbar. Sie können die App auf mehreren Smartphones installieren und die gleichen Anmeldedaten für jedes Smartphone verwenden. Sie müssen sich jedes Mal erneut anmelden, wenn Sie das Gerät wechseln.

Was geschieht, wenn ich aus der Studie ausscheiden möchte?

Wenn Sie aus der Studie ausscheiden möchten, können Sie die App jederzeit deinstallieren und nicht mehr verwenden. Wenn Sie möchten, dass Ihre Informationen aus der Datenbank der Studie entfernt werden, können Sie Vitaccess unter mg@vitaccess.com kontaktieren.

Werde ich für die Teilnahme an der Studie entschädigt oder bezahlt?

Für die Teilnahme an dieser Studie wird keine Entschädigung oder Bezahlung geleistet.

Wie werden die Studienergebnisse präsentiert?

Vor der Präsentation werden Ihre Informationen aus der Studie mit denen anderer Teilnehmer zusammengefasst, wobei identifizierende Informationen entfernt werden. Die Ergebnisse werden den Mitgliedern des wissenschaftlichen Beirats (Scientific Advisory Board) der Studie, Argenx und Vitaccess präsentiert. Einige der Ergebnisse werden den Teilnehmern auch im Abschnitt „Wissenswertes“ auf der App und über Social-Media-Kanäle von Patientenvertretungen mitgeteilt.

Wie werden die Forscher die Daten verwenden?

Die während der Studie erfassten Daten werden von zuständigen Forschern verwendet, um das MG-Management besser zu verstehen, neue Themen für die Forschung zu identifizieren und zum Verständnis von MG beizutragen.

Werden die Ergebnisse veröffentlicht?

Ja. Argenx, der wissenschaftliche Beirat der Studie und zuständige Forscher dürfen Daten aus dieser Studie veröffentlichen. Vor der Veröffentlichung werden Ihre Informationen aus der Studie mit denen anderer Teilnehmer zusammengefasst, wobei identifizierende Informationen entfernt werden.

Warum wird der Tracker-Abschnitt der App nach einer Weile geschlossen?

Der Tracker steht Ihnen nur für einen begrenzten Zeitraum pro Monat zur Bearbeitung zur Verfügung, nämlich so lange, wie auch die Umfragen verfügbar sind. Dadurch können wir Ihre Tracker-Einträge mit Ihren Umfrageantworten abgleichen und sehen, ob sich irgendwelche Ereignisse, die Sie im Tracker melden, auf Ihre Umfrageantworten auswirken.

Kann ich eine vorherige falsche Antwort bearbeiten?

Für die Umfragen können Sie zu früheren Bildschirmansichten zurückkehren und Antworten ändern, aber sobald Sie eine Umfrage abgeschlossen und Ihre Antworten abgesendet haben, können sie nicht mehr geändert werden. Im Tracker-Abschnitt können Sie in einigen Situationen zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen, nachdem Sie Ihre Antworten eingereicht haben. Zum Beispiel könnten Sie antworten, dass Sie keine Notfallmedikation erhalten haben. Wenn Sie später im gleichen Monat doch Notfallmedikation erhalten, können Sie dies eintragen, sofern der Tracker immer noch zum Ausfüllen geöffnet ist.

Ich habe Schwierigkeiten mit der Eingabe meines Passwortes. Was kann ich tun?

Bitte prüfen Sie, ob Ihre Schriftart auf „Größerer dynamischer Text“ eingestellt ist. Wenn ja, schalten Sie die Funktion bitte aus, um das Passwort einzustellen. Danach können Sie die Schriftgröße wieder nach Belieben ändern.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der App haben, die hier nicht aufgeführt sind, senden Sie uns bitte eine E-Mail an mg@vitaccess.com.

Häufig von Ärzten gestellte Fragen

Aufbau

Wie wurde die Studie MyRealWorld MG entwickelt?

Die Studie MyRealWorld MG wurde von Vitaccess und Argenx in Zusammenarbeit mit einem wissenschaftlichen Beirat (Scientific Advisory Board, SAB) aus Patientenvertretern, Ärzten und Forschern mit Expertise in MG aus jedem der teilnehmenden Länder (USA, Japan, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Kanada und Belgien) entwickelt, die Beiträge zum Studiendesign und zum Prüfplan leisteten. Einzelheiten zur Rolle des Beirates und seiner Mitglieder finden Sie auf der Studienwebsite.

Haben Sie mit Ärzten aus meinem Land zusammengearbeitet?

Der wissenschaftliche Beirat der Studie (SAB) umfasst Ärzte aus jedem der teilnehmenden Länder (USA, Japan, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Kanada und Belgien). Einzelheiten zur Rolle des Beirates und seiner Mitglieder finden Sie auf der Studienwebsite.

Wurde die Studie von einer Ethikkommission geprüft und genehmigt?

Vor der Einführung in jedem Land wurde die Studie von einem zuständigen Institutional Review Board oder einer Ethikkommission geprüft und genehmigt.

Teilnehmer

Wie soll die Studie MyRealWorld MG mir als medizinische Fachkraft helfen, meine Patienten besser zu verstehen?

Die Studie zielt darauf ab, zu wachsen und einen longitudinalen Datensatz zu schaffen, der die Krankheitslast, die gesundheitsbezogene Lebensqualität und die Nutzung von Gesundheitsressourcen abdeckt und von dem wir uns erhoffen, dass er Erkenntnisse darüber geben wird, wie sich MG und ihre Behandlung auf das tägliche Leben der Patienten auswirken. Forscher, die auf anonymisierte, aggregierte Daten zugreifen möchten, können sich vorbehaltlich der Genehmigung des wissenschaftlichen Beirates der Studie online bewerben.

Darüber hinaus können die Teilnehmer selbst die Studien-App verwenden, um Informationen über sich selbst und ihre Erkrankung aufzuzeichnen, die sie auch mit Ihnen (ihrem Gesundheitsdienstleister) im Rahmen ihrer MG-Behandlung teilen können. Derzeit können Patienten ihre Krankengeschichte sowie alle aufgetretenen Nebenwirkungen, verlorene Arbeits- oder Studienzeit und Arztbesuche innerhalb des letzten Monats aufzeichnen und mit Ihnen teilen.

Wo finde ich weitere Informationen über die Studie, die ich meinen Patienten weiterleiten kann?

Informationen über die Studie sind auf der Studienwebsite verfügbar.

Was können Patienten von einer Teilnahme an dieser Studie erwarten?

Neben der Gelegenheit, sich Gehör zu verschaffen, indem sie zu einer innovativen Forschungsarbeit beitragen, können Patienten die Studien-App als Hilfsmittel nutzen, um Informationen über ihre Erkrankung aufzuzeichnen. Sie können ihre aktuellen Profildaten und den Tracker für den laufenden Monat einsehen, auf den sie sich bei der ärztlichen Beratung beziehen können. Sie können ihre Umfrageergebnisse nicht sehen. Die App enthält auch einen Abschnitt mit „Wissenswertem“, der Informationen der Myasthenia Gravis Foundation of America (MGFA) über MG enthält.

Ist Support verfügbar, wenn ein Teilnehmer technische Schwierigkeiten hat?

Es gibt einen Abschnitt mit Online-Hilfe auf der Studienwebsite, der einen FAQ-Abschnitt enthält. Wenn individuelle Hilfe benötigt wird, können sich die Teilnehmer an mg@vitaccess.com wenden.

Daten und Studienführung

Warum werden Fragen zu COVID-19 in die Studie MyRealWorld MG aufgenommen?

Anfang dieses Jahres stimmte der wissenschaftliche Beirat während der Entwicklung der Studie zu, dass sich COVID-19 auf signifikante Weise auf die MG-Gemeinschaft auswirkt. Er war der Ansicht, dass die Auswirkungen von COVID-19 auf Menschen mit MG nicht vollständig bekannt sind. Es wurde beschlossen, dass MyRealWorld MG eine Möglichkeit bieten könnte, um die Auswirkungen von COVID-19 auf MG-Patienten international zu beurteilen.

Warum fragen Sie nach Postleitzahlen?

Der Zweck der Erfassung der Postleitzahl besteht darin, zu untersuchen, ob es regionale Unterschiede in der MG-Versorgung gibt. PLZ-Daten werden nur für geografische Forschungszwecke verwendet.

Wer ist Eigentümer der Daten, und kann darauf zugegriffen werden?

Das mit den Daten verbundene geistige Eigentum liegt bei Argenx, dem Auftraggeber der Studie. Die personenbezogenen Daten bleiben Eigentum der Studienteilnehmer. Ein wichtiger Grundsatz der Studienführung ist jedoch ein Rahmenwerk, in dem Forscher beim wissenschaftlichen Beirat (SAB) der Studie Zugriff auf den Datensatz beantragen können. Wir hoffen, dass MyRealWorld MG ein wertvolles Gut für die Forschungsgemeinschaft werden kann. Forscher, die auf anonymisierte, aggregierte Daten zugreifen möchten, können sich vorbehaltlich der Genehmigung des wissenschaftlichen Beirates online bewerben.